06441 / 52 90 190
MO - FR: 09:00 - 18:00

WordPress Kommentare komplett deaktivieren

Home > Leitfaden  > WordPress Kommentare komplett deaktivieren
Jetzt neu für alle Gründer und Start-Ups: Das Gründer-Starterpaket!
7-wordpress-kommentar-funktion-komplett-deaktvieren

Im folgenden WordPress Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie die WordPress Kommentar-Funktion komplett deaktivieren können. Standardmäßig kann das mit den Bordmitteln von WordPress realisiert werden, doch das genügt nicht immer und es ist eine weitere Anpassung in Ihrem Theme notwendig. Nicht immer ist eine Kommentar-Funktion auf Webseiten gewünscht. Wenn Sie bspw. eine Unternehmens-Webseite haben und nicht über die Webseite anhand der Kommentare mit Kunden agieren, sollten Sie diese lieber komplett deaktivieren, Das verhindert auch nervigen Spam. Wie das funktioniert und worauf Sie dabei achten müssen, zeigen wir Ihnen jetzt.

WordPress-Einstellungen: Kommentar-Funktion deaktivieren

Standardmäßig können die Kommentare unter WordPress über das Adminpanel ausgeschaltet werden. Und so gehen Sie vor:

  • Loggen Sie sich zunächst auf Ihr WordPress ein.
  • Klicken Sie dann im linken Menü auf “Einstellungen – Diskussion“.
  • Dort entfernen Sie den Haken bei “Erlaube Besuchern, neue Beiträge zu kommentieren.” und klicken dann auf “Änderung speichern”.
wordpress-kommentare-deaktivieren-einstellungen

eigener Screenshot

Ab sofort wird die Kommentar-Funktion bei allen neuen Beiträgen deaktiviert. Doch dies gilt nur bei neuen Beiträgen. Wenn bereits viele alte Beiträge oder Blogposts vorhanden sind, müssten Sie diese nun alle manuell bearbeiten. Um diese Arbeit zu sparen und bei WordPress wirklich komplett die Kommentare zu deaktivieren, kann dies global über die functions.php realisiert werden.

WordPress Kommentare komplett ausschalten

Wollen Sie komplett auf WordPress Kommentare auf Ihrer Webseite verzichten, so gibt es hier ein nützliches Snippet, welches Sie einfach am Ende der functions.php in Ihrem aktiven Theme einfügen müssen.

// Kommentare global und komplett deaktvieren

add_action('admin_init', function () {
// Redirect any user trying to access comments page
global $pagenow;

if ($pagenow === 'edit-comments.php') {
wp_redirect(admin_url());
exit;
}

// Remove comments metabox from dashboard
remove_meta_box('dashboard_recent_comments', 'dashboard', 'normal');

// Disable support for comments and trackbacks in post types
foreach (get_post_types() as $post_type) {
if (post_type_supports($post_type, 'comments')) {
remove_post_type_support($post_type, 'comments');
remove_post_type_support($post_type, 'trackbacks');
}
}
});

// Close comments on the front-end
add_filter('comments_open', '__return_false', 20, 2);
add_filter('pings_open', '__return_false', 20, 2);

// Hide existing comments
add_filter('comments_array', '__return_empty_array', 10, 2);

// Remove comments page in menu
add_action('admin_menu', function () {
remove_menu_page('edit-comments.php');
});

// Remove comments links from admin bar
add_action('init', function () {
if (is_admin_bar_showing()) {
remove_action('admin_bar_menu', 'wp_admin_bar_comments_menu', 60);
}
});

An dieser Stelle einen Dank an die User aus dem github.com Forum für diesen Code-Snippet. Kopieren Sie diesen Code und fügen ihn in der functions.php ein. Ab sofort können keine Kommentare auf Ihrer Webseite mehr verfasst werden. Das gilt für Beiträge, Seiten usw. Auch können Spam-Bots oder Roboter keine Kommentare mehr eintragen. Ebenso werden sämtliche WordPress-Kommentar-Funktionen ausgeblendet – auch im Backend. Jetzt haben Sie Ruhe auf Ihrer Webseite und können sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sollte dennoch ein Fehler auftreten oder etwas nicht funktionieren, können Sie uns gerne kontaktieren.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.
Facebook Messenger Button